Gerechtigkeit

HOLT EUCH EURE HEIMAT ZURÜCK  

GERECHTIGKEIT

 

im unternehmerischem Sinne

 

 

Grundsätzlich sollten immer alle Beteiligten, bei zusammen durchgeführten Brauchtumsfesten, Festivals, Seminaren etc. an den möglichen Gewinnen oder auch Verlusten gerecht beteiligt werden ! Dafür ist eine offene Kommunikation sehr wichtig denn jeder Mitschöpfer/in sollte wissen welche Ausgaben im Vorfelde geflossen sind und welche Einnahmen erzielt wurden.

 

OFFENTHEIT lässt VERTRAUEN entstehen !

 

Vertrauen führt zu einer Stärkung

des Stammesbewusstseins !  

 

Nach einer Begegnung ( Festival ) sollten alle Beteiligten eines Festes noch mal in dem internem Kreis zusammenkommen und die Verteilung so vornehmen sodass jeder damit einverstanden ist. Erst bei Einigkeit geht jeder Beteiligte wieder seiner eigenen Weg.

 

 

EINIGKEIT !

 

 

Menschen gehen so dann immer in FRIEDEN auseinander ohne einander etwas zu neiden !

 

GIER von einigen wenigen ist eine sehr ungute Energie welches eine Gruppe von Menschen von innen heraus zerstören würde, daher ist es unbedingt wichtig eine offene Kommunikation im Bereich der Finanzen zu führen, um in eine harmonische Zukunft zu streben oder im Jetzt und Hier Glücksgefühle erleben zu können !

 

WOHLSTAND FÜR ALLE 

 

 

DoctorFood, beispielsweise, ein Bio / Veganes Cateringunternehmen arbeitet nach diesem wedischem Modell seit über 4 Jahren und das war und ist der Grund warum alle Beteiligten sich wohl und gleichermaßen Respektiert fühlen und fühlten. Jeder Gast des Übernehmens konnte daher auch stets eine sehr liebevolle Energie erspüren die vor allem von Freude an der Sache herrührte.

 

DoctorFood ist eine Stiftung im Königreich Preuszen / Deutsches Reich im Staatenbund der Königreiche Wedenland. Es gibt im Staatenbund der Königreiche Wedenland / Deutschen Reich / Königreich Preuszen keinerlei Steuerpflicht um die Vielzahl der Parasiten wie der dämonischen EU, BRD etc. niemals in irgendeiner Form zu unterstützen. Denn genau diese genannten Organisationen doch noch viele mehr sind verantwortlich für eine Vielzahl von Leid durch durchgeführte Kriege auf der von mir geliebten Erde und daher müssen diese, in Ihrem dämonischem Treiben, durch das STOPPEN des Geldflusses, gänzlich zerstört werden.

 

Rüge an das Projekt Grabow 

 

Die EU ist eine Vereinigung dämonischer Energien mit dem Ziel der Unterwerfung aller Stammes - Völker. Der Bestand NATIONALER KLEINSTAATEN ist allerdings das Wesentliche um in eine friedvolle Zukunft zu streben. Denn die Überlebenschance für den Kulturreichtum ist nur dadurch gewährt wenn sich nationale Kleinstkönigreiche erhalten oder erhalten werden.

 

 

VORSICHT !

 

Die EU versucht gerade Bodenrechte zu erschleichen also in Anspruch zu nehmen,   völkerrechtlich anerkannte Staaten wie das Königreich Preuszen, Bayern, Sachsen, Württemberg zu unterwandern. Auch Anastasia Leser sind teilweise auf einem ganz schrecklichem Weg indem diese Verträge mit der EU eingegangen sind welche das Ziel haben Nationalstaaten zu zersplittern ! 

 

Als König von Preuszen, Rüge ich hiermit Öffentlich, das Projekt Grabow um auch die EU hiermit in die Schranken zu weisen. Aufgrund von mangelnder politischer Bildung die unserem Stammesvolk systematisch aufoktroyiert wurde könnten nun vereinzelt Mitmenschen in die EU Falle tappen. Das sollte und darf allerdings niemals zugelassen werden ! Stellvertretend für das Stammesvolk der Preuszen wehren wir uns hiermit gegen den Versuch einer Zersplitterung des Königreiches Preuszen durch clever eingefädelte Ideen der EU - Fuktionäre ! Alle Verträge mit der EU sowie BRD sind ungültige Regelwerke da diese gegen die guten Sitten der Staatsverfassung verstoßen ! 

 

Das Gesetz für STAMMESSIEDLER welches auch im Königreich Preuszen gilt gibt jedem Stammessiedler die Möglichkeit 1 - 1,3 Hektar Land kostenfrei zu erhalten um dort einen Familienlandsitz nach Anastasia aufzubauen ! 

 

 

 

 

 

Um dieses Gesetz in der Praxis schnellstmöglich umzusetzen

sollte jeder Stammesangehörige,

für seine Freiheit

zum Wohle des gesamten Stammes,

auf der geistigen Ebene,

mit allen zustehenden Mitteln sowie Möglichkeiten,

liebenswert kämpfen ! 

 

 

Eine BODENREFORM mit dem Ziel Familienlandsitzsiedlungen entstehen zu lassen ist eines der wichtigsten politischen Bestrebungen im Staatenbund der Königreiche Wedenland. Wie die Bodenreform durchgeführt wird ist unter anderem hier im Internetradio öffentlich besprochen. 

 

Die Erde ist aus der Prostitution gänzlich GLOBAL nun umgehend zu befreien und dafür ist es erforderlich kompromisslose Schritte zu gehen die jedem Stammessiedler die FREIHEIT zu erleben ermöglichen wird !

 

Freiheit

bedeutet sich selbstständig AUTARK

aus dem eigenem Garten ernähren zu können

ohne jemals wieder irgendeine Form des Geldes anfassen zu müssen ! 

 

Video - Link :  https://www.youtube.com/watch?v=cUSazICuBiM

 

Der Staatenbund der Königreiche Wedenland ist dafür gegründet wurden die GUTEN WERTE einer jeden NATION auf der geistigen Ebene zu schützen und somit die Artenvielfalt über alle Dimensionen hinweg zu erhalten.

 

Wir wollen keine kriminelle Einheitswelt

sondern schätzen die Vielfältigkeit

des Lebens in guten Sitten !

 

Alle Mitmenschen sind aufgerufen sich an die GUTEN SITTEN der Staatsverfassung des Staatenbundes der Königreiche Wedenland zu orientieren und diese durch die Gedanken zu stärken um schon bald den ersehnten Frieden zuammen erleben zu können.

 

Mitmenschen die Ihre majestätische Kraft in Anspruch nehmen wollen und dadurch Verantwortung übernehmen möchten, für Ihr Stammesvolk, sind eingeladen die Tafel der Könige zu besuchen und an dieser womöglich einen Platz fortwährend einzunehmen.

 

 

Anastasia Zitat :"

Wenn sich ein Mensch nicht der ihm von Gott verliehenen Fähigkeiten bewusst ist, so drosselt er dadurch seine majestätische Kraft und gerät unter den Einfluss fremder Formen, die ihre Vorhaben realisieren, bis zur Vernichtung seiner selbst, seiner Familie, seines Stamms, seines Staates und des gesamten Planeten.

 

 

 

 

Bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Frage an den Kaiser des Reiches

 

Hehpacha@yahoo.de

 

Herzensgrüße von

Dr. Thomas Patock von Wedenland