Skandalliste 2

Zedernprodukte

                        Gesundheitsministerium

des Deutschen Reiches

 
 
 
 
WARNUNG

  vor Fruchtsäften mit tierischer Gelatine  sowie flouridverseuchtem Wasser

mit der Bitte um Verbreitung dieser Liste im Volke ! 

 

SKANDALLISTE 2


 

VORABINFORMATION

Fluor -

Wie aus einem Gift ein Medikament wurde

 

Fluor ist ein gefährliches Gift, dessen Toxizität oberhalb der von Blei liegt und mit dem im Chemielabor nur unter ausgedehnten Sicherheitsvorkehrungen umgegangen werden darf. Der gleiche Stoff, der verbotener Weise ( seid dem 28.01.2011 ) unserer Zahnpasta und dem Mineralwasser beigefügt wird - Natriumfluorid - ist zugleich auch ein sehr wirksames Insektizid bzw. Rattengift!

Fluor ist etwa 2-mal so giftig wie Arsen. Schon set 1854 ist bekannt, dass Fluor die Schilddrüse schädigen kann und zu Kropfbildung führt. 1926 gelangte ein Wissenschaftler aus Argentinien durch die Untersuchung sogenannter Jodmangelgebiete zu dem Schluss, der endemische (eingewurzelte, einheimische) Kropf entstünde nicht durch Jodmangel sondern durch die Belastung von Wasser, Nahrung und Luft mit Fluor.

Es muß betont werden, daß der medizinische Nachweis für die Wirksamkeit von Fluor als Kariesprophylaxe bis heute nicht erbracht werden konnte und trotzdem wird das GIFT von Zahnärzten empfohlen welches zu extremen Gesundheitsschäden bei vielen Gutgläubigen Menschen geführt hat.
Z. B. haben Doppelblindstudien bislang niemals einen statistisch signifikanten Vorteil von Fluorgaben erbringen können. Mehrere Feldstudien in den USA, in Kanada und Neuseeland haben ergeben, daß in Gegenden ohne Fluorisierung des Trinkwassers sogar weniger Karies auftrat.

 

Fluoridgehalt in Mineralwasser

 

Natürliche Mineralwässer trugen in dem sogenannten Deutschland mehr als bisher angenommen zur Fluoridaufnahme und damit zur Vergiftung des menschlichen Körpers bei nicht nur bei den Kindern.

 

Eine Studie von Schulte et al. (1995) zeigte, dass auch bei Kindern ohne Fluoridsupplementation eine hohe Fluoridkonzentration im Urin nachgewiesen werden konnte. Anamnestisch wurde festgestellt, dass eine Reihe dieser Kinder regelmäßig Mineralwasser mit einem relativ hohen Fluoridgehalt (0,5-1,5 mg Fluorid/I) getrunken hatten.

 

Der Galaxiengesundheitsrat empfiehlt auf gekauftes Mineralwasser gänzlich zu verzichten sowie auch auf alle anderen käuflichen Getränke um vor Vergiftungen zu schützen welche irgendwelche Zusatzstoffe enthalten die in natürlichen Umständen nicht vorhanden sind. Brunnenwasser oder sauberes Flusswasser sowie das Wasser Quellen sollten die Wasserversorgung regeln sowie die Aufnahme von natürlichen Früchten und alle anderen pflanzlichen natürlichen Produkten.

 

Abgekochtes Wasser ist totes Wasser und enthält keine natürlichen Mikroorganismen mehr die erforderlich sind um neue gesunde Körperzellen zu produzieren. Wie man sich lebendiges Wasser herstellt haben wir hier auf unserer Homepage DoctorFood.de unter der Rubrik WASSER für Sie bekanntgegeben.

 

 

Der Fluoridgehalt eines natürlichen Mineralwassers musste nach der sogenannten geltender alten Gesetzeslage ( bis 28.01.2011 ) nicht generell deklariert werden. Deshalb wurde nur bei den wenigsten Mineralwässern der Fluorid-gehalt auf dem Etikett angegeben.

 

 

Bisher stand das vom deutschen Volke niemals gewollte deutsche Recht eine freiwillige Kennzeichnung „fluoridhaltig" ab 1,0 mg/I Fluorid sowie eine obligatorische Kennzeichnung „fluoridhaltig" ab 1,5 mg/I Fluorid vor; ab 5,0 mg/I Fluorid ist ein Warnhinweis auf dem Etikett anzubringen, dass dieses Mineralwasser wegen des erhöhten Fluoridgehaltes nur in begrenzten Mengen verzehrt werden darf.

 

 

Seid dem 28.01.2011 ist das Deutsche Reich wieder voll Regierungsfähig und das Vaterland wurde in den Staatenbund Königreich Wedenland überführt. Seid diesem Zeitpunkt gilt ein vollständiges Fluorisierungverbot aller Mineralwässer sowie auch ein Fluorisierungsverbot aller Kosmetikas wie beispielsweise Zahnpasta um das Volk vor jeglichen Vergiftungen mit Flourid zu schützen. Dieses Verbot kann man aus der Verfassung des Staatenbundes Königreich Wedenland klar ableiten.

 

 

Diese nun folgende Liste ist in folgende Bereiche eingeteilt worden:

0 - 0,29 mg Fluorid/l I

0,3 - 0,69 mg Fluorid/l II

0,7 - 1,50 mg Fluorid/l III

über 1,50 mg Fluorid/l IV

 

Im Rahmen dieser Übersichtsarbeit wurden die Fluoridgehalte von über 400 natürlichen Mineralwässern zusammengestellt.

 

Die Liste führt natürliche Mineralwässer sowie einige Heilwässer, aber keine Quell- und Tafelwässer auf. Nicht alle Brunnen- / Abfüllorte der Mineralwässer werden genannt werden, weil sie nicht vorlagen.

Die Abweichungen in der Fluoridkonzentration verschiedener Chargen desselben natürlichen Mineralwassers, die in mehrmonatigen Abständen gekauft wurden, waren sehr gering, d.h. die Vergiftungen mit Fluorid wurden relativ stabil gehalten.

 

Anmerkung:

Die Fluoridgehalte der Mineralwässer der nachfolgenden Liste beruhen auf Daten aus Veröffentlichungen sowie Herstellerangaben und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

WARNUNG

 

Wir warnen ausdrücklich vor dem Trinken

von allen Mineralwässern welche einen Floridanteil

von mehr als 0,05 mg/l aufweisen

 

BITTE INFORMIEREN SIE IHRE MITMENSCHEN

auch über die folgende SKANDALLISTE

 


 

Mineralwasser

Brunnen/Abfüllort

Fluoridgehalt mg/l

1-2-3 Mineralbrunnen

Leisslinger Mineralbrunnen

0,53

Aachener Kaiserbrunnen

Aachener Thermalwasser Kaiserbrunnen

4,00

Abenstaler Mineralwasser

Brauerei Horneck

0,20

Adelheidquelle

Bad Überkingen

0,70

Adelholzner

Adelholzener Alpenquelle

0,22

Adldorfer

0,20

Alaska

Mineralbrunnen Rhön Sprudel

0,34

Albertquelle

Bad Mergentheimer GMBH

0,52

Albertus-Quelle

Albertus Mineralbrunnen

0,08

Alexanderquelle

Bad Niedernauer Brunnen-Union

2,69

Allegra

Passuger Heilquellen

0,05

Alstertaler

Alstertaler Mineralbrunnen

0,12

Alt Bürgerbrunn

Union-Getränke

0,16

Altmühltaler

Altmühltaler Heilquellen

0,50

Alwa

ALWA Mineralbrunnen

0,19

Apollinaris

Apollinaris und Schweppes

0,68

Aqua Star

Bad Nauheimer

0,43

Aquella-Mineralquelle

Aquella Getränke Heimdienst

0,14

Aquintus

RheinfelsQuellen

0,54

Ardey Quelle

0,50

Arienheller Premium

Artus Mineralquellen

0,45

Arkia

Astra Quelle

0,50

Aspacher Klosterquelle

Aspacher Mineralbrunnen

0,26

Assindia

Assindia

0,15

Astra-Quelle

Astra Quelle

2,70

Auburg Quelle

Auburg Quelle

0,13

Auburg Urquelle

Auburg Quelle

0,13

Augusta-Victoria-Quelle

Selters Mineralquelle

0,60

Avanus

Avanus Mineralbrunnen

0,18

Azur Mineralwasser

Bad Vilbel

0,31

Bad Brambacher Mineralquelle

Bad Brambach

0,54

Bad Brückenauer

Staatlicher Mineralbrunnen Bad Brückenau

0,30

Bad Camberger Taunusquelle

Oberselters Mineral- und Heilquellen

0,60

Bad Driburger Mineralbrunnen

Bad Driburger

0,80

Bad Dürrheimer Johannisquelle

Bad Dürrheimer Mineralbrunnen

0,62

Bad Dürrheimer Kristall Weissenberger-Quelle

Bad Dürrheimer Mineralbrunnen

0,71

Bad Harzburger Juliushaller Mineralbrunnen

Bad Harzburger Mineralbrunnen

0,82

Bad Harzburger Urquell natriumarm

Bad Harzburger Mineralbrunnen

0,10

Bad Hersfelder Lullusbrunnen

Naturquellen Bad Hersfeld

2,66

Bad Kissinger Quelle Classic und Medium

Franken Brunnen

0,10

Bad Kissinger Theresienquelle

Franken Mineralbrunnen

0,70

Bad Liebenwerda

Mineralquellen Bad Liebenwerda

0,12

Bad Liebenzeller Medium

Bad Liebenzeller Mineralbrunnen

2,20

Bad Liebenzeller Natürliches Mineralwasser

Bad Liebenzeller Mineralbrunnen

2,20

Bad Nieratz Quelle

0,20

Bad Pyrmonter Classic

Bad P rmonter Mineral-und Heilquellen

0,04

Bad Pyrmonter medium

Bad P rmonter Mineral-und Heilquellen

0,04

Bad Salzschlirfer Mineralbrunnen

Retzmann Brunnen

0,30

Bad Vilbeler Hermanns Quelle

Bad Vilbeler Hermanns-Quelle

0,64

Bad Vilbeler UrQuelle

Bad Vilbel

0,44

Bad Wildunger Georg-Victor-Quelle

Hess. Staatsbad Bad Wildungen

0,26


 


 

Mineralwasser

Brunnen/Abfüllort

Fluoridgehalt mg/l

Bad Wildunger Helenenquelle

Hess. Staatsbad Bad Wildungen

0,13

Bad Wildunger Reinhardsquelle

Hess. Staatsbad Bad Wildungen

0,18

Bad Windsheimer Residenz-Quelle

Bad Windsheimer Heil-u. Mineralquelle

0,25

Bayern Quelle

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen

0,27

Bellaris

Bellheimer Privatbrauerei

0,10

Berg Quelle

Diamant-Quelle

0,39

Bir Bronn

Teutoburger Mineralbrunnen

3,80

Birresborner Sprudel

Birresborner Phönix S rudel

18,00

Bischofsquelle

Richard Hartinger Getränke GmbH

0,13

Brandenburger Kurfürst Quelle

Fläming Quellen

n. n.

Brassler Brunnthaler Brunnen

0,41

Breisgauer

Markgräfler Mineralquelle

0,81

Brohler Classic

Brohler Mineralbrunnen

0,01

Brohler Highlight

Brohler Mineralbrunnen

0,39

Brunnthaler Brunnen

0,41

Buchhorn Quelle

Eberstädter Mineralbrunnen

0,33

Burgbrohler

0,24

Burg-Quelle

Plaidt

0,30

Burgwallbronn

0,75

Burgwallbronn First Class

RheinfelsQuellen

0,79

Caldener Mineralwasser

Wilhelmstaler Mineralbrunnen

0,27

Carl von Linne

0,50

Carolinen Quelle

Getränke Wüllner

0,31

Carolinen Urquelle

Getränke Wüllner

0,37

Cascada

Bad Winsheim

n. n.

Caspar-Heinrich-Quelle

0,20

Celtic

0,10

Centgraf-Brunnen

Hessen-Quelle

0,40

Christinen Brunnen Classic

Teutoburger Mineralbrunnen

2,00

Christinen Vital

Fläming Quellen

1,10

Contell

0,10

Contrex

Eckes

0,30

Cora Mineralquelle

Erkrather Quellen

0,24

Dachsberg Quelle

Redinger Mineralbrunnen

0,46

Dauner Mineralwasser

Daun

0,21

Diamant Quelle

Diamant-Quelle

n. n.

Diedersbacher Mineralwasser

A. Dohrn & A.Timm GmbH

0,20

Diemeltaler Quelle

Heil-und Mineralquellen Germete

0,30

Dietenbronner

Brunnenverwaltung Bad Dietenbronn

0,16

Dreikönigquelle

Rheinbrohl

0,27

Durstina Brunnen

Dorsten

0,36

Eberstädter Steinberg-Quelle

Eberstädter Mineralbrunnen

0,22

Edelstaler Römerquelle

Römerquelle

0,11

Eichensteiner Mineralwasser

Eichenstein

0,30

Eichenzeller Natur-Brunnen

Förstina Sprudel

0,46

Eico Sport-Quelle

Eico-Quelle

1,46

Eifel-Quelle

Eifel-Quelle

0,39

Eltina Mineralwasser

Eberstädter Mineralbrunnen

0,32

Elisabethen Quelle

Bad Vilbel

0,22

Emsland Quelle

Emsland Getränke

0,22

Emstaler Brunnen

Oberselters Mineral- und Heilquellen

0,30

Ensinger Mineralwasser

Ensinger Mineral-Heilquellen

0,43


 


 


 


 


 


 


 


 

Mineralwasser

Brunnen/Abfüllort

Fluoridgehalt mg/l

Evian

Euromarken Getränke

0,02

Extaler Mineralquell

Weser Gold

0,10

Eyachtal-Quelle

Eyachtal-Quellen

0,40

Felsenquelle

Heemann Mineralbrunnen

0,40

Felsensteiner Quelle

RheinfelsQuellen

0,76

Filippo

Fürstenquellen

0,50

Finkenbach Quelle classic

Finkenbach-Quelle

0,07

Finkenbach Quelle medium

Odenwald-Quelle

0,07

Finkenbachquelle

Odenwald-Quelle

0,07

Fontanis

Griesbacher Mineralquelle

0,22

Förstina Eichenzeller Naturbrunnen

Förstina Sprudel

0,46

Förstina Sprudel

Förstina-Sprudel

1,30

Fortis Mineralbrunnen

Bochum

0,14

Fortuna Quelle

Bad Nauheimer

0,25

Fortuna Quelle (Rhön)

Ehrhardt & Sohn GmbH Eichenzell-Lütter

1,10

Franken Brunnen

Franken Brunnen

0,18

Franken Brunnen a.d. Hochstein Quelle spritzig + still

Franken Brunnen

0,12

Franken Brunnen sanft aus der Silvana-Quelle

Franken Brunnen

0,30

Franken Brunnen vital aus der Theresien-Quelle

Franken Brunnen

0,70

Frauenholzer Mineralbrunnen

0,60

Freyersbacher Mineralwasser

Bad Niedernauer Brunnen-Union

2;40

Fuldataler Mineralbrunnen

Heemann Mineralbrunnen

0,56

Fürst Bismarck Quelle

Blaue Quellen

0,112

Fürstenbrunnen

Fürstenbrunn

0,20

Fürstliche Bissinger Auerquelle

Bissingen

0,68

Gaensefurther Schlossquelle

Gaensefurther Schlossbrunnen

0,30

Gemminger Mineralquelle

Wüteria Schloßbrunnen

0,88

Germania Brunnen Aqua Star

Germania Brunnen

0,32

Germeta Quelle

Heil-und Mineralquellen Germete

0,90

Germeta Ur-Quelle

Warburg-Germete

0,26

Gerolsteiner Sprudel

Gerolsteiner Brunnen

0,21

Gerolsteiner Stille Quelle

Geroisteiner Brunnen

0,21

Gerwig-Quelle

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen

1,03

Glashäger

Glashäger Brunnen

0,22

Gloria

0,10

Glossner Mineralwasser

Brauerei F.X. Glossner

0,80

Göppinger St. Christopherus

Brunnen-Union St. Christopherus

0,48

Graf Belrein Mineralwasser

Ensinger Mineral-Heilquellen

0,44

Graf Bernhard Quelle

Löhnberg-Selters

0,30

Graf Meinhard Quelle

0,20

Graf Metternich Brunnen

Graf Metternich-Quellen

0,48

Graf Metternich Varus-Brunnen

Graf Metternich-Quellen

10,00

Gräf. Mineralbrunnen Arco Valley

Gräf. Mineralbrunnen Arco Valley

0,16

Granus

Aachener Thermalwasser Kaiserbrunnen

0,00

Granus Sprudel

Aachener Thermalwasser Kaiserbrunnen

0,60

Griesbacher

Griesbacher Mineralquelle

0,45

GundelfingerAloisius Quelle

Bucher Mineralbrunnen

0,17

Güstrower Schlossquell

Güstrow

0,30

Haaner Felsenquelle

Haaner Felsenquelle

0,12

Haltern Quelle

Gelsenwasser AG

0,02

Haranni Mineralquelle

Herne

0,64

Hardenstein Brunnen

Teuteburger Mineralbrunnen

0,50


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

Mineralwasser

Brunnen/Abfüllort

Fluoridgehalt mg/l

Harzer Grauhof-Brunnen

Blaue Quellen

0,16

Harzer Mineralbrunnen Bad Suderode

Harzer Mineralbrunnen Bad Suderode

0,49

Hassia Sprudel

Bad Vilbel

0,69

Heerbacher Mineralbrunnen

Bernhard Büttner GmbH

0,10

Heilbronner Kronenquelle

Kronenbrauerei Halter GmbH

0,45

Heilbronner Rosenberg Mineralbrunnen

Brauerei Cluss

1,05

Heinrich Franz Brunnen

Pilsting-Großköllnbach

0,53

Helenenquelle

Richard Hartinger Getränke GmbH

0,48

Hella Mineralbrunnen

Hanse Mineralbrunnen

0,11

Hellweg Quelle

Bochum

0,19

Henniez

Henniez Quelle

0,10

Heppinger

Bad Neuenahr-Ahrweiler

0,98

Herzog-Quelle

Herzog-Mineralbrunnen

0,22

Hessen Quelle

Hessen Quelle

0,26

Hessental Ritter Bechtram Sprudel

Hessental-Quelle

0,38

Hessische Fortuna-Quelle

Fortuna Quelle

0,30

Hetaliquelle

Gelsenwasser AG

0,30

Hirschquelle

Bad Teinach-Zavelstein

1,30

Hochwald Sprudel

Hochwald Sprudel

0,17

Höllen-Quelle

Brunnenverwaltung Höllensprudel

0,30

Hubertus Sprudel

Artus Mineralquellen

0,51

Ileburger Sachsen Quelle Aktiv und Medium

Franken Brunnen

0,24

Imnauer Apollo

Mineralbrunnen Überkingen Teinach

0,60

Imnauer Fürstenquellen

Fürstenquellen

0,50

Imnauer Quelle 3 Apollo

Mineralbrunnen Apollo Quelle

0,60

Irenen Mineralquelle

Salzgitter

0,50

Irisquelle

Heemann Mineralbrunnen

0,25

Jakobus

Hanse Mineralbrunnen

0,12

Jesuitenquelle

Jesuiten-Quelle

0,14

Johannis Quell

Apollinaris und Schweppes

0,40

Johanniter Quelle

Wilhelmstaler Mineralbrunnen

0,26

Josefsquelle

Schwarzwald-Sprudel

1,17

Justus Brunnen

Eichenzell-Lütter

1,15

Juwel

Teutoburger Mineralbrunnen

0,80

K3 Mönchsbrunnen

Kronia Quelle

0,37

K3 Ritter Bechtram

Kronia Quelle H. Kroner

0,37

Kaiserbrunnen

4,00

Karat

Wiesenburg

0,10

Karlsquelle I

Bad Mergentheimer GmbH

0,23

Karlsquelle Brohler Classic

0,24

Kastell

Schloss-Quelle Mellis

0,10

Kellerwald

Zwestener Löwensprudel

1,50

Kimi

Biberacher Mineralbrunnen

1,62

Kirkeler Waldquelle

Nebgen-Mineralbrunnen

0,01

Kissinger Bitterwasser

Bad Kissinger Mineralbrunnen

0,09

Kisslegger Sprudel

Kißlegg

2,10

Köllertaler Sprudel

Großwald-Brauerei

0,09

Kondrauer Mineralsprudel (Bayern Quelle)

Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen

0,61

Kondrauer Mineralsprudel (Gerwi Quelle)

Kondrau

1,00

Kondrauer Stilles Mineralwasser (Antonienquelle)

Kondrau

1,00

König Otto Sprudel

Brunnenverwaltung König Otto-Bad

0,42

König-Ludwig-Quelle

0,50


 


 


 


 

Mineralwasser

Brunnen/Abfüllort

Fluoridgehalt mg/l

Königsteiner-Haderheck-Quelle

0,10

Kreuzwald Quelle

Thissen

0,10

Kronen-Quelle

Union-Getränke

1,40

Kronia-Quelle %3