Zahlreiche Todesfälle nach 6fach-Impfung

Impfungen sind seit dem 28.01.2011 gesetzlich verboten im Deutschen Reich und trotzdem kommt es noch zu Morden   durch Impf - Übergriffe !

Zahlreiche Todesfälle

nach 6fach-Impfung

 

 

(Quelle Zentrum der Gesundheit mit Kommentaren Seiner Majestät dem Kaiser ) 

 

Viele nehmen sie wahrscheinlich schon gar nicht mehr war, die nahezu allgegenwärtige Berieselung der Bevölkerung mit der Affirmation  Impfen nützt - Impfen schützt. Prospekte und Artikel zum Thema Impfen sind in der Regel klinisch sauber, in freundlichen Farben gehalten und voller lachender Kinder und glücklicher Familien.

 

6-fach Impfung Todesfälle © evgenyatamanenko - Fotolia.com

 

Todesfälle nach Impfung

Doch es gibt auch eine andere Seite des Impfens: Beispielsweise waren der zuständigen deutschen Gesundheitsbehörde bereits im Frühjahr 2003 19 Todesfälle nach 6fach-Impfung bekannt - ohne dass man es für nötig hielt, geeignete Massnahmen zum Schutz unserer Kinder zu ergreifen.

 

Kommentar von seiner Majestät dem Kaiser :  Der Grund ist das es keine staatliche Einrichtung ist, sondern eine Firma der zionistischen Bewegungen, mit dem Ziel der Ausrottung des gesamten keltischen Stammes oder deren Degradierung im Hirn. Es gibt kein Deutschland sondern die Königreiche Preußen, Sachsen, Württemberg sowie Bayern im Deutschen Reich laut Völkerrecht. Deutschland ist ein Begriff für eine Firma deren Angestellten einen Personalausweis haben ! ( PERSONAL der BRD GmbH ) 

 

 

Weiter im Text :

Niemand kann sagen, wie gross die Dunkelziffer der Opfer ist, wie viele tote und dauerhaft erkrankte Kinder es insgesamt sind, denn die negativen Folgen von Impfstoffen werden nicht systematisch untersucht und so haben die Behörden auch nach eigenem Bekunden kein Wissen über das wahre Ausmass der Impfschäden. Seit Jahren schon schlagen Elterninitiativen und Fachleute Alarm - bisher ohne Erfolg.

 

Kommentar von seiner Majestät dem Kaiser  : Alle geimpften Menschen wurden in der Gedankengeschwindigkeit herabgebremst und sind mit der Bekämpfung innerlich von Krankheiten beschäftigt. Vergleichen Sie bitte das Buch : DAS DRITTE AUGE. Auch die hier sogenannten Behörden, in dem Text, sind keine staatlichen Einrichtungen, das sollte jedem klar sein, sondern Privatfirmen in den Händen der zionistischen Bewegungen, mit dem Ziel der Ausrottung des gesamten keltischen Stammes !

 

Weiter im Text :

Bis schliesslich vor einem Jahr der Elternverein "Impfaufklärung e.V." mit Hilfe von Spendengeldern einen Infobrief an alle 6000 in Deutschland niedergelassenen Kinderärzte verschickte, und dort u.a. die Veröffentlichung der seit Jahren überfälligen Meldedaten von Impfschäden forderte. Mehr als 200 Kinderärzte unterstützten die Aktion.

Ist es Zufall, dass kurz darauf diese Zahlen erstmals im Bundesgesundheitsblatt veröffentlicht wurden?

 

Die direkte Information der Ärzte mit fachlich gut belegten Informationen über die andere Seite der offiziellen Impfpolitik hat sich als ein wirkungsvolles Instrument erwiesen. Auch dieses Jahr will der Verein Impfaufklärung e.V. wieder einen Rundbrief versenden und zusätzlich eine Pressekonferenz mit namhaften Medizinern in der Nähe von München veranstalten, um die Öffentlichkeit insbesondere auf die Problematik der Todesfälle nach 6fach-Impfung hinzuweisen.

 

Kommentar von seiner Majestät dem Kaiser

 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wichtige Aktionen zu unterstützen.

 

TEILEN SIE DIESEN BEITRAG

SPRECHEN SIE MIT IHREN FREUNDEN 

SPRECHEN SIE MIT IHREN BEKANNTEN

SPRECHEN SIE MIT IHREN VERWANDTEN

 

Es ist unglaublich mit welchen Methoden man nun versucht das keltische Stammesvolk derzeit auszurotten. Doch die Mörder werden nun zunehmenst gejagd werden, denn Kriminalität als solches, wozu auch das Impfen gehört, wird nun vollständig ausgerottet !

 

Vergleichen Sie hierzu auch :

 

Vorsicht bei Attilla und seinen Dämonen

 

Fakten welche die GÖTTER erschüttern

 

Die Wahrheit der Menscheitsgeschichte

 

HILFE FÜR IMPFGESCHÄDIGTE